Einträge mit dem Schlagwort: fachanwalt familienrecht

Familienrecht: Vater muss erwachsener Tochter Unterhalt für Studium zahlen

Ein im Jahre 1949 geborener Mann hatte 2005 mit seiner Tochter einen Vergleich geschlossen, in dem er sich verpflichtete, Kindesunterhalt zu zahlen. Nachdem sie 2008 ihr Abitur machte, danach ein Studium für Tourismus begann und 2010 wieder abbrach, wollte sie ab Oktober 2011 das Studium der Journalistik beginnen. Der Vater wollte sie hierbei finanziell nicht… Weiter »

Familienrecht: was sind die Voraussetzungen für die Scheidung?

Nach deutschem Recht  ist grundsätzlich eine Trennungszeit  von einem Jahr erforderlich. Nach Ablauf dieses Trennungsjahres wird vermutet, dass die Ehe zerrüttet ist. Die Familiengerichte geben einem Scheidungsantrag daher statt, auch wenn der andere Ehepartner dem Scheidungsantrag nicht zustimmt, sobald das Trennungsjahr abgelaufen ist. Ausnahmsweise kann die Ehe auch vor Ablauf eines Trennungsjahres geschieden werden, wenn… Weiter »

Familienrecht: wer bekommt nach der Scheidung den Hund?

Das OLG Schleswig-Holstein entschied kürzlich einen Fall, in dem sich geschiedene Eheleute darüber stritten, wer die gemeinsamen Hunde bekommen sollte (Beschluss vom 20.02.2013 –15 UF 143/12). Die beiden Eheleute lebten seit mehreren Jahren zusammen mit drei Hunden; auch nach der Scheidung teilten sie sich das gemeinsame Landhaus. Als der Mann ausziehen wollte, verlangte er die… Weiter »