Einträge mit dem Schlagwort: anwalt bönningstedt bußgeld

Verkehrsrecht: BGH zur Halterhaftung bei Parkverstößen

Wenn ein Fahrzeughalter seinen Pkw einem Dritten überlässt und dieser das Auto dann unberechtigt auf einem Privatgrundstück abstellt, so haftet dafür der Halter des Fahrzeugs. Darüber hinaus kann er auch von dem Grundstückbesitzer auf Unterlassung in Anspruch genommen werden. In dem vom BGH entschiedenen Fall forderte der Grundstückbesitzer unter Zuhilfenahme eines Anwalts von dem Fahrzeughalter… Weiter »

Verkehrsrecht: wann droht ein Fahrtenbuch?

Im Bußgeldverfahren muss die Ermittlungsbehörde den Täter schnell ermitteln, da die Tat bereits nach drei Monaten verjährt. Nicht selten spielen die Betroffenen oder deren Anwälte deshlab auf Zeit, insbesondere dann, wenn die Behörde den Täter noch nicht finden konnte. Ist beispielsweise der Sohn gefahren und der Vater der Halter des Fahrzeugs, dann wird sich die… Weiter »