Scheidung

scheidung

Die Scheidung der Ehe hat weitreichende Folgen. Fast immer müssen sich die Ehegatten finanziell auseinandersetzen, sei es über den Zugewinnausgleich, oder im Hinblick auf gemeinsamen Grundbesitz. Sind aus der Ehe Kinder hervorgegangen, dann bedarf es insbesondere hier vernünftiger und durchdachter Lösungen für die Zukunft, damit die Kinder nicht unter den Scheidungsfolgen leiden.

Viele Ehegatten empfinden die Scheidung als Erleichterung, sie sind sich über alle wesentlichen Punkte einig und wollen das Scheidungsverfahren möglichst schnell über die Bühne bringen. Bei anderen stellen sich Trennung und Scheidung als Drama dar, das Verfahren verläuft streitig und zieht sich über Jahre hin. Wir haben in vielen hundert Scheidungsverfahren gelernt, wie wir für unsere Mandanten den individuell besten Weg für das Verfahren ebnen können. Wir erarbeiten mit dem nötigen Augenmaß ein verantwortungsvolles Gesamtkonzept, vertrauen Sie unserer Erfahrung und unseren Empfehlungen.

Die rechtlichen Fragen rund um die Ehescheidung sind vielschichtig und können seriös natürlich immer nur unter Berücksichtigung des Einzelfalls beantwortet werden. Dennoch möchten wir Ihnen an dieser Stelle schon einige wesentliche Informationen auf die meist gestellten Fragen geben.

Was ist bei der Trennung zu beachten?

Scheidung: wann beendet ein Versöhnungsversuch die Trennung?

Scheidung: Wer muss die gemeinsame Ehewohnung verlassen?

Wann kann die Scheidung beantragt werden?

Muss der Ehegatte der Scheidung zustimmen?

Wie läuft das Scheidungsverfahren ab?

Wie lange dauert das Scheidungsverfahren?

Brauche ich für die Scheidung einen Rechtsanwalt?

Können sich die Eheleute bei der Scheidung von einem Rechtsanwalt vertreten lassen?

Was kostet die Scheidung?

Was ist eine einvernehmliche Scheidung?

Scheidung: was passiert mit der gemeinsamen Immobilie?

Scheidung: haftet der Ehegatte für die Schulden des anderen?

Scheidung: wann muss man die Steuerklasse wechseln?

Scheidung: was sind Folgesachen?

Scheidung: wann bekommt man Prozesskostenhilfe?