Zugeordnete Einträge: Verkehrsunfall

Verkehrsrecht: auf Parkplätzen gilt nicht immer rechts vor links

Immer wieder kommt es auf Parkplätzen zu Unfällen, da sich die Beteilligten nicht darüber klar sind, ob die Regelungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) Anwendung finden oder nicht. Das Landgericht Detmold hatte jetzt in einer Unfallangelegenheit die Frage zu entscheiden, ob auf einem Kaufhausparkplatz die Vorfahrtsregelung “rechts vor links” anzuwenden war. Nach Ansicht der Richter gilt dies… Weiter »

Verkehrsrecht: überholender Motorradfahrer haftet allein

Ein Motorradfahrer hatte auf einer Landstraße gleich eine ganze Reihe vor ihm fahrenden Pkw überholt, und dies in Kenntnis der völlig unklaren Verkehrslage. Einer der Pkw blinkte links und bog anschließend in einen Feldweg ab. Es kam zum Zusammenstoß mit dem überholenden Motorrad. Normalerweise haftet der Abbiegende in Konstellationen wie dieser überwiegend, da davon ausgegangen wird, dass er… Weiter »