Zugeordnete Einträge: Sorgerecht

Familienrecht: Wann darf das Jugendamt eingreifen?

Familienrecht ■ Rechtsanwalt ■ Sorgerecht ■ Jugendamt Familienrecht: Kind nicht zur Schule geschickt Familienrecht: Ein Junge im Grundschulalter, wohnhaft bei seinen Eltern, hatte bereits in der ersten Klasse über 40 Fehltage angesammelt. Seine Eltern meldeten ihn kurz danach von der Grundschule ab, auch zwei folgende Schulen besuchte er nur sporadisch. 2012 versuchten Lehrkräfte, das Kind… Weiter »

Familienrecht: Umgangs- und Sorgerecht

Auch wenn eine Ehe scheitert und die Eheleute auseinandergehen: Kinder bleiben Kinder und sind den Parteien wichtiger als alle wirtschaftlichen Nachteile. Das Sorgerecht muss daher im Interesse aller Beteiligten, insbesondere im Interesse der Kinder geregelt werden. Grundsätzlich stellt die gemeinsame Sorge den Idealfall dar. Können die Eltern ihrer gemeinsamen Verantwortung jedoch nicht mehr gerecht werden,… Weiter »

Familienrecht: wie läuft das Scheidungsverfahren ab?

Ein Scheidungsverfahren wird durch die Einreichung eines Scheidungsantrags beim zuständigen Familiengericht eingeleitet. Da Anträge im Scheidungsverfahren nur von einem Rechtsanwalt gestellt werden können, muss auch der Scheidungsantrag von einem Anwalt eingereicht werden. Der Antrag wird sodann dem anderen Ehepartner zur Stellungnahme zugestellt, zudem übersendet das Gericht an beide Parteien die Fragebögen zum Versorgungsausgleich (was ist… Weiter »

Familienrecht: was ist im Falle der Trennung zu beachten?

Eine Trennung stellt für die Eheleute häufig ein einschneidendes und weitreichendes Ereignis dar. Aufgrund der emotionalen Ausnahmesituation haben die Eheleute meistens keinen klaren Kopf, um sich über rechtliche Dinge Gedanken zu machen. Dennoch müssen einige wichtige Punkte schnell bedacht und ggf. umgesetzt werden. Aus unserer anwaltlichen Erfahrung sind in aller Regel vor allem die folgenden Dinge klärungsbedürftig: -Gibt… Weiter »