Zugeordnete Einträge: Scheidung

Familienrecht: was sind die Voraussetzungen für die Scheidung?

Nach deutschem Recht  ist grundsätzlich eine Trennungszeit  von einem Jahr erforderlich. Nach Ablauf dieses Trennungsjahres wird vermutet, dass die Ehe zerrüttet ist. Die Familiengerichte geben einem Scheidungsantrag daher statt, auch wenn der andere Ehepartner dem Scheidungsantrag nicht zustimmt, sobald das Trennungsjahr abgelaufen ist. Ausnahmsweise kann die Ehe auch vor Ablauf eines Trennungsjahres geschieden werden, wenn… Weiter »

Familienrecht: wie teuer ist eine Scheidung?

Als Kosten eines Scheidungsverfahrens kommen die Gerichts- und Anwaltskosten in Betracht. Grundsätzlich reicht es für ein Scheidungsverfahren aus, dass eine Partei anwaltlich vertreten ist. Allerdings kann ein Rechtsanwalt dann auch nur die Partei vertreten, von der er beauftragt wurde. Er kann dagegen nicht für beide Eheleute tätig werden. Die konkrete Höhe der Gerichts- und Anwaltskosten… Weiter »

Familienrecht: Haften Ehegatten für gegenseitige Schulden?

Grundsätzlich haftet jeder Ehegatte nur für seine persönlichen Verbindlichkeiten. Etwas anderes kann gelten, wenn es sich beide Ehegatten vertraglich verpflichtet haben, beispielsweise für ein gemeinsames Darlehen oder typische Haushaltsanschaffungen. Banken versuchen zudem häufig, dass sich Ehegatten für die Schulden des anderen verbürgen, etwa bei größeren Firmenkrediten. Hier sollten die Eheleute besonders vorsichtig sein. Gerade die… Weiter »

Familienrecht: wer bekommt nach der Scheidung den Hund?

Das OLG Schleswig-Holstein entschied kürzlich einen Fall, in dem sich geschiedene Eheleute darüber stritten, wer die gemeinsamen Hunde bekommen sollte (Beschluss vom 20.02.2013 –15 UF 143/12). Die beiden Eheleute lebten seit mehreren Jahren zusammen mit drei Hunden; auch nach der Scheidung teilten sie sich das gemeinsame Landhaus. Als der Mann ausziehen wollte, verlangte er die… Weiter »

Familienrecht: wie läuft das Scheidungsverfahren ab?

Ein Scheidungsverfahren wird durch die Einreichung eines Scheidungsantrags beim zuständigen Familiengericht eingeleitet. Da Anträge im Scheidungsverfahren nur von einem Rechtsanwalt gestellt werden können, muss auch der Scheidungsantrag von einem Anwalt eingereicht werden. Der Antrag wird sodann dem anderen Ehepartner zur Stellungnahme zugestellt, zudem übersendet das Gericht an beide Parteien die Fragebögen zum Versorgungsausgleich (was ist… Weiter »

Familienrecht: was ist im Falle der Trennung zu beachten?

Eine Trennung stellt für die Eheleute häufig ein einschneidendes und weitreichendes Ereignis dar. Aufgrund der emotionalen Ausnahmesituation haben die Eheleute meistens keinen klaren Kopf, um sich über rechtliche Dinge Gedanken zu machen. Dennoch müssen einige wichtige Punkte schnell bedacht und ggf. umgesetzt werden. Aus unserer anwaltlichen Erfahrung sind in aller Regel vor allem die folgenden Dinge klärungsbedürftig: -Gibt… Weiter »