Zugeordnete Einträge: Fristlose Kündigung

Arbeitsrecht: fristlose Kündigung bei Verschwendung von Firmenvermögen rechtmäßig

Der Manager eines deutschen Autoherstellers wurde 2011 nach 36 Jahren Betriebszugehörigkeit fristlos entlassen, da er in seiner amerikanischen Dienstvilla auf Kosten des Konzerns unter anderem ein Heimkino und ein Fitnessstudio hat einbauen lassen sollen. Die Kosten für diesen Luxus beliefen sich auf mehr als 100.000 US-Dollar. In erster Instanz entschied das Arbeitsgericht Stuttgart im November… Weiter »

Arbeitsrecht: Bewerbungsgespräch trotz Krankschreibung?

Ein leitender Angestellter eines Unternehmens bewarb sich im Mai 2011 als Geschäftsführer einer städtischen GmbH. Im August 2011 fand das Bewerbungsgespräch statt; zu dieser Zeit war der Mann jedoch bei seinem derzeitigen Arbeitgeber krankgeschrieben. Als der Arbeitgeber von dem Bewerbungsgespräch erfuhr, kündigte er das Arbeitsverhältnis fristlos und hilfsweise ordentlich. Hiergegen erhob der Arbeitnehmer Klage mit… Weiter »

Arbeitsrecht: Verdachtskündigung wegen eingelöster Gutschrift möglich

Der Arbeitnehmer war Betriebsratsvorsitzender und Spartenleiter der Betriebssportgruppe Fußball bei der klagenden Arbeitgeberin. In seiner Funktion als Spartenleiter bestellte er Trainingsanzüge und erhielt im Zusammenhang mit diesem Geschäft eine Gutschrift, die seiner Arbeitgeberin zustand. Diese verdächtigte den Mann, diese Gutschrift später für private Zwecke genutzt zu haben und sprach deshalb die Verdachtskündigung aus. Der Betriebsrat… Weiter »

Arbeitsrecht: Erkrankung kein Grund für fristlose Kündigung

Eine Arbeitnehmerin kündigte ihren Job als Rechtsanwaltsfachangestellte mit (rechtmäßiger) zweiwöchiger Frist. Ob sie mit ihrem Arbeitgeber vereinbarte, dass sie unter Abgeltung des noch offenen Urlaubsanspruchs bis zum Ende der Kündigungsfrist weiterarbeiten werde, ist zwischen den Parteien umstritten. Die Arbeitnehmerin meldete sich daraufhin am nächsten Tag krank und legte eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vor, die sie bis zum… Weiter »